IGS Büssingweg als Talentschule des Sports ausgezeichnet!

Ein Artikel von Merrith-Marie Beier und Selen Beste Ertuerk aus Jahrgang. 12

Die IGS Büssingweg wurde am Montag, den 23.11.2020 in einem kleinen Kreis als Talentschule des Sports ausgezeichnet. Das Siegel überreichte Herr Möllenbeck vom Fachbereich Sport der Landesschulbehörde an Frau Brockmann und Herrn Gilde, als Vertreter für das Fach Sport, sowie unserer kommissarischen Schulleitung Frau Hilgert.

Als Talentschule sollen sportlich begabte Schüler*innen entdeckt, gefördert und bestenfalls an Vereine vermittelt werden. Talentscouts kommen dabei in den Sportunterricht und halten Ausschau nach besonders sportlich talentierten Schüler*innen. Durch Herrn Gilde hat unsere Schule engen Kontakt zum VfL Hannover sowie zum Niedersächsischen Leichtathletik Verband. Durch diese Auszeichnung sollen jedoch nicht nur begabte Schüler*innen unterstützt und gefördert werden, sondern auch diese, die sonst keinen Zugang zu sportlicher Betätigungen haben. Durch besondere Angebote soll diesen Kindern Spaß an der Bewegung näher gebracht und ermöglicht werden.

Herr Möllenbeck von der Landesschulbehörde hat auch noch einmal verdeutlicht, wie wichtig der Sport in unserem Schulalltag ist. Es ist nämlich das einzige Fach, von dem alle anderen Fächer profitieren. Denn: regelmäßige Bewegung hält nicht nur fit, sondern fördert auch die Konzentrationsfähigkeit!